Pläne veröffentlichen
Pläne bestehen aus Zusammenstellungen von Architekturzeichnungen, die hier - um sich von dem Begriff Zeichnung innerhalb der CAD abzugrenzen - als Planinhalte bezeichnet werden.

Alle Planinhalte haben ihren Ursprung im Modellbereich in dem sich das Gebäudemodell, wie bereits in der Einführung zu ACAD-BAU und in der Arbeitsumgebung beschrieben im Maßstab 1:1 befindet.

Die Erstellung der Planinhalte erfolgt entweder direkt aus dem Gebäudemodell oder über eine "Ansicht" des Gebäudemodells in einem sog. Ansichtsrahmen (indirekte Methode).
Grundrisse
Grundrisse gehören zu den Planinhalten, die direkt aus dem Gebäudemodell abgeleitet werden. Ihr Erscheinungsbild lässt sich auch noch im Plan festlegen.


Schnitte und Ansichten
Schnitte und Ansichten gehören zu den Planinhalten, die indirekt aus dem Gebäudemodell abgeleitet werden. Für sie ist ein Ansichtrahmen notwendig, in dem sich der Inhalt bearbeiten, dokumentieren und gestalten lässt. Der Ansichtsrahmen bildet die Quelle für den Schnitt bzw. die Ansicht und bringt sein eigenes Erscheinungsbild mit.
 

"Plan"
Veröffentlicht wird im Layoutbereich. In ACAD-BAU gibt es vorgabemäßig den Layoutbereich "Plan" in dem sich bereits der "Rahmen" und der "Plankopf" aus der Werkzeugpalette "A1 Layout" befinden.

Hier werden Planinhalte als "Bild-Ausschnitte von oben" aus dem Modellbereich abgelegt. Entweder durch Auswahl ihres Rahmens, wie z.B. bei den Ansichten oder Schnitten oder als Darstellung des Gebäudemodells. Letzteres i.d.R. pro Ebene, um z.B. Grundriss-Pläne zu erhalten.

Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.