Planvorlagen
Planvorlagen enthalten Anweisungen, wie die Inhalte eines Geschosses, der Ebene "Lage" oder eines Schnittes in einer Architekturzeichnung (Grundriss, Schnitt, usw.) dargestellt werden.

Die Grundannahme: Eine Architekturzeichnung besteht aus logischen Komponenten. Einige Komponenten benötigen erweiterte Darstellungsvarianten, z.B. für die Anforderungen der DIN 1356-1 und der Rechtsverordnungen (LBO) der Bundesländer.

Bei der Erstellung einer Architekturzeichnung werden die ACAD-BAU Objekte ihrerseits in entsprechende Komponenten zerlegt. Mit den Planvorlagen werden, in der Architekturzeichnung "unerwünschte" Komponenten weggeschaltet und das Erscheinungsbild für die verbliebenen Komponenten festgelegt.

Planvorlagen werden in den Voreinstellungen verwaltet und können dort bearbeitet werden.
Komponenten
Sichtbarkeit Darstellung
01 - Bauteile Optionen
02 - Bemaßungen
03 - Texte und Beschriftungen
04 - Konstruktionsraster
05 - Räume
06 - Gebäude- und Grundflächen Optionen
07 - Ansichten und Schnitte
08 - Landflächen Optionen
09 - bauliche Anlagen
10 - Symbole innen Optionen
11 - Symbole außen Optionen
12 - Symbole Layout
13 - Entwässerung Optionen
14 - Sicherheit
15 - Gelände
16 - Zeichnen
17 - Benutzerdefiniert
"D01 - globale Eigenschaften"

In den Planvorlagen hat jede Komponente den Darstellungsschalter "D01 - globale Eigenschaften", mit dem die Darstellung unverändert aus den Vorgaben wird.

In der Planvorlage "PV Ausführung" sind vorgabemäßig alle Darstellungsschalter auf D01 gesetzt (s.a. Werkzeugpalette: D11 Darstellung).
 

Sichtbarkeiten
In den Grundeinstellungen gibt es den Schalter "Ebenensichtbarkeiten für Planvorlagen verwenden". Mit ihm werden die Sichtbarkeiten in die Liste der Planvorlagen aufgenommen und können zur Planausgabe verwendet werden.

Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.