Sichtbarkeiten

Die Sichtbarkeiten (wählbar in der ACB-Toolbar) enthalten die Einstellungen welche Objekte aktuell im Modellbereich angezeigt werden. Mitgeliefert werden:

  • Vorgabe
    Standard ACAD-BAU Arbeitseinstellung, nicht veränderbar, aber kopierbar.
  • Alle Ebenen
  • Akt. Ebene mit unterlegter Ebene (Arbeitshilfe)
    Zusätzliche Darstellung der konstruktiven Bauteile des darunterliegenden Geschosses
  • Akt. Ebene mit Baufenster (Arbeitshilfe)
    Zusätzliche Darstellung des Baufensters aus der Ebene "Lage"
Darstellung ändern I

Eine Möglichkeit die Darstellung der im Modellbereich angezeigten Objekte zu verändern ist die Vorgaben zu ändern. Dafür gibt es die Werkzeugpalette "D11 Darstellung".

Darstellung ändern II

Eine weitere Möglichkeit ist innerhalb der Sichtbarkeiten eigene Darstellungseigenschaften zu aktivieren und so die Vorgaben ganz oder teilweise außer Kraft zu setzen.

Planausgabe Preview
In den Grundeinstellungen gibt es den Schalter "Planvorlagen im Modell verwenden". Mit ihm werden die Planvorlagen in die Liste der Sichtbarkeiten aufgenommen und können dort z.B. zur Vorschau verwendet werden.
Hintergrund
Die kleinsten Bausteine einer baulichen Anlage in ACAD-BAU sind die sog. ACB-Materialien. Ihre Darstellung lässt sich separat ein- bzw. ausschalten.

Jede Sichtbarkeit enthält eine Zusammenfassung der Eigenschaften aller ACB-Materialien der baulichen Anlage. Dadurch lassen sich auch Objekte anderer Ebenen in der aktuellen Ebene ganz oder teilweise sichtbar machen, z.B. die "Lage" im "EG" oder die "tragenden Bauteile des EG" im "1.OG".
Die Sichtbarkeiten werden in den Einstellungen verwaltet. Die Organisation erfolgt nach folgendem Schema:


Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.