Böden und Bodenaufbauten

Inhaltsverzeichnis

  1. Einleitung
  2. Aufruf
  3. Erstellung
  4. Höhenlage und Bauteilhöhe
  5. Dicke
  6. Bodentyp
  7. Darstellung
  8. Bodenaufbauten
  9. Praxis
Einleitung
Decken, Böden und Platten werden in ACAD-BAU unter dem Begriff Böden zusammengefasst. Zu den großen Stärken des Programms gehört es, dass sich sowohl Böden, als auch Bodenaufbauten automatisch erzeugen lassen.

Die Bauteilverwaltung in ACAD-BAU enthält bereits die gängigen Böden und Bodenaufbauten. Es lassen sich aber auch bequem individuelle Schichtaufbauten und schräge Bodenplatten erstellen.
Aufruf
Der Aufruf erfolgt aus der Multifunktionsleiste:


Vordefinierte Böden in der Werkzeugpalette: C6 Böden
(Auswahl)
Erstellung
Böden werden automatisch erzeugt, gezeichnet oder hergeleitet und entsprechend ihrer Dicke durch Extrusion erstellt.
Höhenlage und Bauteilhöhe
Die Höhenlage eines Bodens bezieht sich auf seine Oberkante. Die Bauteilhöhe ergibt sich aus der Dicke.
Dicke
Die Dicke des Bodens kann über folgende Optionen definiert sein:
  • Höhenbereich
    Die Dicke ist an die Vorgabe der Rohdecken-Dicke der Ebene gekoppelt.
  • Eingabe
    Die Dicke wird individuell angegeben und ist von der Ebene entkoppelt.
Bodentyp
Der Bodentyp bestimmt das ACB-Material des Bodens.

Ist kein Bodentyp gegeben, gilt das primäre ACB-Material des Bodens.
Darstellung
Die 2D-Darstellung des Bodens ist für jede Detailiertheit einstellbar:
  • In 2D darstellen
    Der Boden wird in 2D dargestellt.
  • Schraffur anzeigen
    Für die 2D Darstellung wir die Bodenfläche mit der Schraffur des Bodentyps gefüllt.
Bodenaufbauten
Fußböden werden in ACAD-BAU als Bodenaufbauten bezeichnet. Sie gehören zu den aus mehreren Komponenten bestehenden konstruktiven Bauteilen.

Der Aufruf erfolgt aus der Multifunktionsleiste unter den Böden:


Berücksichtigung der Wandschlitze beim Bodenaufbau
Erstellung (Bodenaufbauten)
Bodenaufbauten werden automatisch erzeugt, gezeichnet oder hergeleitet und entsprechend ihres Schichtaufbaus durch Extrusion erstellt.
Höhenlage und Bauteilhöhe (Bodenaufbauten)
Die Höhenlage eines Bodenaufbaus bezieht sich auf seine Unterkante. Die Bauteilhöhe ergibt sich aus dem Schichtaufbau.
Schichtaufbau (Bodenaufbauten)
Bodenaufbauten bestehen aus Schichten. Jede Schicht besteht aus einem ACB-Material und ihrer Schichtdicke.
  • Höhenbereich
    Der Schichtaufbau ist an die Vorgabe für die Fußbodenaufbau-Dicke des der Ebene gekoppelt.
  • Eingabe
    Der Schichtaufbau erfolgt individuell und ist von der Ebene entkoppelt.
Besonderheiten (Bodenaufbauten)
  • Spezifizierung
    Die Spezifizierung erweitert die Beschreibung des Bodenaufbaus für die Objektbeschriftung und die Mengenermittlung.
  • Darstellung
    Die 2D-Darstellung des Bodenaufbaus ist optional.
Praxis

Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.