Layermanagement
Die Layertechnik ist eine weit verbreitete Methode im CAD zur Strukturierung der Zeichnungsdateien. Dazu werden die Zeichnungen aus mehreren übereinanderliegenden Schichten (engl. Layer) aufgebaut. Man kann sich diese auch als transparente Folien vorstellen. Layer werden durch ihre Layernamen repräsentiert. Alle neuen Objekte werden auf dem aktuellen Layer gezeichnet.
ACAD-BAU
ACAD-BAU nutzt aktiv die Layertechnik des CAD indem es die Kontrolle der Layer durch sein eigenes Layer-Management übernimmt.

Die Organisation erfolgt über den Layernamen.

2                          Präfix (1. Stelle)
  N M W T R A G            Materialkurzform (2.-8. Stelle)
                0 _        Nummer der Ebene (9.-10. Stelle)
                    _ N B  Bauteilgruppenkurzform (11.-13. Stelle)
2 N M W T R A G 0 _ _ N B  

 
Das Ergebnis ist der Layername 2NMWTRAG0__NB, also die 2D Darstellung der Wandschicht "Nichttragendes Mauerwerk" (NMWTRAG) auf der Ebene 0 innerhalb der Bauteilgruppe Neubau (NB).


Die globale Ebene hat keine Nummer.

Ist eine Bauteilgruppe gegeben, wird die Nummer der Ebene auf zwei Stellen mit Unterstrichzeichen (_) ergänzt. Es folgt ein weiterer Unterstrich und die Bauteilgruppenkurzform.

Der aktive Layer
Das Layermanagement setzt den aktiven Layer. Ist der Layer nicht vorhanden, so wird er automatisch erzeugt.
Fremdlayer
Fremdlayer sind Layer, die nicht durch das Layermanagement in ACAD-BAU verwaltet werden können. Sie stammen in der Regel aus Zeichnungen, die nicht mit ACAD-BAU erstellt wurden.

Fremdlayer sind in ACAD-BAU generell eingeschaltet, können aber über die Sichtbarkeiten gesteuert werden.
Layerpräfix
0 Darstellung von Zeichnungselementen, die nicht im Layout oder bei der Ausgabe von 2D-Plänen und in 3D-Modellansichten sichtbar sein sollen. (Beispiele: Konstruktions- und Hilfslinien, Ansichtsfensterrahmen im Layout)
1 "Referenzlayer" zur Repräsentation der Koppelung von ACB-Objekten mit ihrem ACB-Material und für vereinfachte Darstellungen im Entwurf / Vorentwurf.
2 Darstellung in 2D-Plänen. (Beispiele: Text, Bemaßung, Schraffur, Details, 2D-Symbolbilbliothek)
3 Darstellung in 3D-Modellansichten (Beispiele: 3D-Symbolbliothek, Volumenkörper, Flächen)

Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.