Kontextmenü Sichtbarkeit
Im Kontextmenü des Vorgabe- und Bearbeitungsmodus befinden sich wichtige Funktionen zum Steuern der Sichtbarkeit von gewählten Objekten und deren Layer.
Objekte isolieren
Die Objektisolierung steuert die Sichtbarkeit von gewählten Objekten unabhängig vom Layer:
  • Objekte isolieren macht alle nicht gewählten Objekte unsichtbar.
  • Objekte ausblenden macht die gewählten Objekte unsichtbar.
  • Objektisolierung beenden macht alle zuvor unsichtbar gemachten Objekte wieder sichtbar.
Die Funktionen der Objektisolierung sollten nur temporär verwendet werden, wenn z.B. störende Objekte unsichtbar geschaltet werden sollen. Wird eine aktive Objektisolierung nicht beendet, kann das zu unerwünschten Ergebnissen führen, da Teile der Zeichnung auch für die Ausgabe unsichtbar bleiben und die Bearbeitung nicht gewählt werden können.
Layer isolieren
Die Layerisolierung steuert Layer über eine Objektauswahl. Je nach Modus werden die Layer aller nicht gewählten Objekte ausgeschaltet oder gesperrt.
  • Layer isolieren sperrt oder schaltet alle Layer nicht gewählten Objekte aus. Es bleiben nur die gewählten Objekte bearbeitbar und schliesst alle anderen von der Bearbeitung aus. Sind Layer gesperrt, werden diese abgeschwächt dargestellt.
  • Layerisolierung beenden macht alle zuvor gesperrten oder ausgeschalteten Layer wieder sichtbar.
Der aktuelle Modus kann über die Befehlsoption Einstellungen geändert werden.
Layer in aktueller Sichtbarkeit ändern
Die aktuelle Sichtbarkeit kann über die gewählten Objekte direkt geändert werden, indem die Layer der Objekte(und damit indirekt die übergeordneten ACB-Materialien) ausschaltet, gesperrt oder entsperrt werden.

Eine Abfrage steuert, ob eine Kopie der aktuellen Sichtbarkeit mit den geänderten Einstellungen angelegt werden soll. Falls ja, bleibt die bisherige Sichtbarkeit unverändert zur Auswahl bestehen.

Da das Bearbeiten von Sichtbarkeiten über die Voreinstellungen ein komplexer Vorgang sein kann, ermöglichen diese Funktion das direkte Ändern der Sichtbarkeit ohne vorher die infrage kommenden ACB-Materialien oder Layer zu kennen, da diese sich aus der Auswahl der Objekte ergeben.

Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.