Die "kleine" Mengenermittlung
Ein White Paper aus dem Thema Mengenermittlung aus dem AVAnce XML Kochbuch.
 
 
Eine "kleine" Mengenermittlung existiert zu jeder Teilleistung die die Angabe einer Menge benötigt.

Sie befindet sich im Arbeitsbereich "Leistungsverzeichnis".

Im Gegensatz zu aufwändigeren Methoden, wie z.B. dem Aufmaß, wurde der Umfang der "kleinen" Mengenermittlung bewusst eingeschränkt.

Zum Aufruf wählen Sie bitte zuerst eine Teilleistung und dann mit dem Kontextmenü "Mengenermittlung".
 
Das Grundprinzip der "kleinen" Mengenermittlung ist sehr einfach. Sie besteht aus zwei Spalten:

Die erste (linke) Spalte ist für Texte und die zweite (rechte) Spalte für die Eingabe von Zahlen. Die Zahlen werden zur Summe addiert.

Mit den Texten lassen sich die Zahleingaben kommentieren.
 

Die Texte können auch als Rechenansätze benutzt werden.

Das Ergebnis erscheint in der gleichen Zeile in der rechten Spalte.


Die Zahlenwerte lassen sich auch mit externen Daten, wie Objekt-Daten der AVA oder CAD-Daten verknüpfen. Dazu gibt es hinter jedem Eintrag ein Import-Symbol.

Ein Schloß-Symbol neben dem Import-Symbol zeigt an, dass das manuelle Überschreiben erst wieder möglich wird, nachdem die Verbindung aufgehoben wurde.
 
kopieren

Die gesamte Berechnung lässt sich innerhalb der AVA kopieren und in andere Teilleistungen einfügen.
 
drucken
 
Mit der folgenden Einstellung im Ausgabe-Schema in der Druckausgabe erhalten Sie den Druck der "kleinen" Mengenermittlung.
exportieren

Beim Speichern des Leistungsverzeichnisses lassen sich die Daten aus der Mengenermitllung im Format  DA11 übergeben. Dabei stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Mengen als GAEB (DA11) 23.003 aus 2009
  • Mengenermittlung als GAEB (DA11) 23.003 aus 2009

In dem ersten Format werden nur die ausgeschriebenen Mengen berücksichtigt. In der Mengenermittlung erfolgt ein Transfer der Rechenschritte und Kommentare in das DA11-Format.

Hintergrund

Die Daten der Mengenermittlung liegen in einem internen Format vor. Zur Fehleranalyse kann es sinnvoll sein diese Daten sichtbar zu machen. Dafür gibt es nach Auswahl der entsprechenden Teilleistung in der Multifunktionsleiste im Arbeitsbereich "Leistungsverzeichnis" das Menü: Eigenschaft -> Teilleistung -> Info.


Impressum
Diese Seite gehört zur AVAnce XML Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.