Neigungsbeschriftungen
Mit den Neigungsbeschriftungen werden im ACAD-BAU Neigungen, Gefälle, Steigungen und Abstände wahlweise in Prozent oder Grad dokumentiert.

Für ein Neigungsbeschriftungen gibt es vorgabemäßig verschiedene Beschriftungstypen mit unterschiedlichen Darstellungen und Werten.

Die Größe der Neigungsbeschriftung ist vom Darstellungsmaßstab abhängig, kann aber auch individuell skaliert werden (maßstabsunabhängig).
Aufruf
Die Aufruf erfolgt über die Multifunktionsleiste in der Registerkarte Dokumentation.

Erstellung
Eine Neigungsbeschriftung wird durch über einen Start- und Endpunkt eingefügt. Der Start- und Endpunkt bestimmen die Verlaufslinie. Aus dieser Linie ergeben sich die jeweiligen Werte für die Beschriftung, wie Neigung und Abstand. Die Beschriftung wird vorgabemäßig mittig zur Linie positioniert.
Darstellung
Für die Darstellung der Neigungsbeschriftung stehen mehrere Optionen zur Auswahl:
  • Ausrichtung und Verlaufslinie: Die Beschriftung kann links- oder rechtsseitig zur Verlaufslinie mit einem Abstand positioniert werden. Optional kann die Beschriftung an der Verlaufslinie ausgerichtet werden.
     
  • Pfeile: Optional kann die Verlaufslinie mit Start- und Endpfeilen gezeichnet werden. Hierfür stehen verschiedene Pfeiltypen mit Länge und Breite zur Auswahl (ungefüllt, halb gefüllt, gefüllt und offen).

Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.