Initialisierung
Beim Öffnen wird die Zeichnung automatisch initialisiert. Hierbei werden alle notwendigen ACB-Objekte, sofern diese noch nicht existieren, für die bauliche Anlage aus den Vorgaben der Systemdateien erstellt.
Steuerung
Die Einstellungen zur Initialisierung von Zeichnungen erfolgt über die ACAD-BAU Toolbar im Dialog Grundeinstellungen auf der Registerkarte Administration. Hier kann für jeweiligen Objekttypen konfiguriert werden, ob und wie die Initialisierung erfolgen soll.
Automatische Initialisierung (vollständig) Dies ist die sicherste Einstellung zur Initialisierung der Zeichnung. Es werden die Ordnerstrukturen und alle Objekte aus den Vorgaben erzeugt.
Automatische Initialisierung (aus Vorgaben ergänzen) Bei dieser Einstellung werden die Ordnerstrukturen erzeugt und die Objekte aus den Vorgaben nur dann ergänzt, wenn die Ordner leer sind.

Diese Einstellung wird benötigt, wenn die Zeichnungen beim Öffnen nicht automatisch um die Vorgaben ergänzt werden sollen. Dies ist dann z.B. der Fall, wenn der Benutzer die Objekte, die er nicht braucht, aus der Zeichnung gelöscht hat und so verhindern will, daß sie jedesmal beim Öffnen wieder neu aus den Vorgaben erzeugt werden.
Automatische Initialisierung ohne Vorgaben (nicht empfohlen!) Bei dieser Einstellung werden nur die Ordnerstrukturen erzeugt und keine Objekte aus den Vorgaben ergänzt.

Diese Einstellung sollen Benutzer nur dann wählen, wenn sie mit Zeichnungen arbeiten, die vorher schon initialisiert wurden.
Keine Initialisierung (nicht empfohlen!) Bei dieser Einstellung wird nichts erzeugt, also weder die notwendige Ordnerstruktur noch die Objekte aus den Vorgaben erstellt.

Diese Einstellung sollen Benutzer nur dann wählen, wenn sie mit Zeichnungen arbeiten, die vorher schon initialisiert wurden. Da hierdurch ggf. ganze Ordnerstrukturen fehlen, können dafür auch keine Objekte vom Benutzer erstellt werden.

Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.