Arbeitsbereich "Extras"
Extras ist ein Arbeitsbereich in AVAnce XML.



In diesem Arbeitsbereich werden Programmvorgaben und -abläufe eingestellt, wie
  • Ausnahmen beim GAEB Im- und Export
  • interne Schrifttypen und -größen (außer für den Langtexteditor)
  • Voreinstellungen für den Langtexteditor
  • Verbindungen zu externer Software (z.B. PDF-Viewer)
  • die Benutzerverwaltung
Zur besseren Übersichtlichkeit verwendet AVAnce XML nur eine Teilmenge der auf dem Computer vorhandenen Fonts. Diese Schriftauswahl kann hier bearbeitet werden.

Hinweis Im Langtexteditor werden immer alle Fonts angezeigt und nicht die interne Schriftauswahl. Das liegt daran, dass der Langtexteditor Importe aus unterschiedlichsten Quellen (Zwischenablage, Dateien, ...) aufnehmen können muss.

AVAnce XML verwendet eine SQL Server Datenbank. Im Normalfall ist das Programm mit einer MDB-Datenbank verbunden. Zum Wechseln wird die neue Datei ausgewählt und das Programm anschließend neu gestartet.

Die Benutzerverwaltung basiert auf Namen mit bis zu 6 Zeichen. Einzelne Arbeitsschritte, z.B. das Anlegen eines Leistungsverzeichnisses werden mit dem Benutzernamen gekennzeichnet. Wenn keine Benutzer vorhanden sind, wird der Name "SysAdm" verwendet.

Der "SysAdm" hat jederzeit Zugriff auf alle Programmfunktionen und Daten. Für die anderen Benutzer kann der "SysAdm" den Zugriff einschränken.

Jeder Benutzer kann den Programmstart unter seinem Benutzernamen mit einer 6-stelligen PIN absichern.
 

Impressum
Diese Seite gehört zur AVAnce XML Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.