Befehl
Befehle sind die Anweisungen, die dem CAD-Programm sagen, was es tun soll. Sie werden direkt in die Befehlszeile eingegeben oder aus der Multifunktionsleiste gewählt.

Zum Starten eines Befehls wird dieser aufgerufen und ist dann aktiv. ("Sie sind dann im Befehl".)
 


Ein Befehl kann eine oder mehrere Eingabeaufforderungen beinhalten.
 

Befehl beenden
Nicht jeder Befehl endet automatisch. Viele Befehle bleiben nach ihrer Ausführung aktiv. Dies geschieht um bei mehrfacher Nutzung nicht immer wieder neu aufgerufen zu werden. Zum Beenden müssen diese Befehle mit [Esc] abgebrochen werden.
Befehlsoptionen
Ein aktiver Befehl kann Befehlsoptionen enthalten. Sie werden in der Befehlszeile, im Kontextmenü und im BricsCAD Befehls Kontext Menü angezeigt.

Transparente Befehle
Es gibt Befehle, die einen aktiven Befehl unterbrechen können. Diese nennt man transparente Befehle.
Nomenklatur
Im unseren Texten beschreiben wir Befehlsaufrufe nach folgendem Schema:

Aus der Multifunktionsleiste:
[Registerkarte]--[Gruppe]--[evtl. Dropdown-Liste]--[Befehl]

Aus einem Kontextmenü:
[evtl. Fly-Out]--[evtl. Fly-Out]--[Befehl]

Aus einer Werkzeugpalette:
[Gruppe]--[Palette]--[Befehl]

Aus einem Werkzeugkasten:
[Werkzeugkasten]--[evtl. Fly-Out]--[Befehl*]

*Wird als Tooltip angezeigt, wenn der Mauszeiger darüber positioniert wird.

Startet ein Befehl oder eine Befehlsoption einem Dialog:
[Registerkarte]--[evtl. Steuerelement]

Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.