Arbeitsprofile
Die Arbeitsprofile ermöglichen ein direktes Umschalten der Arbeitsweise im ACAD-BAU. Das Arbeitsprofil enthält dabei alle wichtigen Einstellungen für:
  • Layersteuerung für 2D oder 3D
  • Modus und Vorgabe für Sichtbarkeiten
  • Ansicht
  • Visueller Stil
  • BKS Steuerung
  • Objektdarstellung
  • Render-Materialien
  • eigene Aktionen

Die Auswahl des aktuellen Arbeitsprofils erfolgt über die ACAD-BAU Toolbar.

Der "3D-Schalter"
In ACAD-BAU gibt es zwei vorinstallierte Arbeitsprofile für den Wechsel im Arbeiten zwischen 2D und 3D.
Individuelle Arbeitsprofile
Zusätzlich können eigene Arbeitsprofile definiert werden. Sie werden in den Einstellungen verwaltet.
Layersteuerung
Für das Zeichnen und freie Modellieren wird vorgegeben, ob auf dem 2D oder dem 3D-Layer des aktuellen ACB-Materials gearbeitet werden soll. Die Steuerung erfolgt über das Layermanagement im ACAD-BAU und setzt entsprechend den aktiven Layer.
Sichtbarkeiten
Für die Steuerung der Sichtbarkeit im Modellbereich können Ebenensichtbarkeiten oder Modellsichtbarkeiten verwendet werden. Auch kann eine Sichtbarkeit als Vorgabe ausgewählt werden, die beim Wechsel des Arbeitsprofil aktuell wird.
Ansicht
Es kann eine Ansicht angegeben werden, die beim Wechsel des Arbeitsprofils im aktiven Ansichtsfenster des Modellbereichs gesetzt wird. Es können vorgegebenen Ansichten, wie Oben, Norden, Süden, Osten, Westen, Isometrien und in der Zeichnung gespeicherte Ansichten ausgewählt werden.
Visueller Stil
Es kann der visuelle Stil angegeben werden, der beim Wechsel des Arbeitsprofils gesetzt wird.
Zur Auswahl stehen alle visuellen Stile der Zeichnung.
BKS
Das aktuelle BKS kann automatisch im ACAD-BAU über die Arbeitsprofile gesteuert werden:
  • Kein BKS setzen
    Das aktuelle BKS wird von ACAD-BAU nicht gesteuert
  • BKS auf Z=0
    Das aktuelle BKS wird beim Wechsel dasr Arbeitsprofil auf Z=0 des Weltkoordinatensystem gesetzt.
  • BKS auf OKRF des Höhenbereichs
    Bei Wechsel des Höhenbereichs wird das BKS auf den Z-Wert gesetzt, der der OKRF entspricht.
  • BKS auf OKFF des Höhenbereichs
    Bei Wechsel des Höhenbereichs wird das BKS auf den Z-Wert gesetzt, der der OKRF entspricht.
Wird das BKS in Abhängigkeit vom Höhenbereichs gesetzt, kann eine zusätzliche Erhebung angegeben werden. Dies ist z.B. sinnvoll für das Platzieren von 3D-Symbolen wie Küchenoberschränke, wo diese Erhebung die Höhe der Unterkant angibt.
Objektdarstellung
Die Objektdarstellung kann beim Wechsel des Arbeitsprofils geändert werden. Eine optimale Darstellung für das jeweilige Arbeitsprofil kann so automatisch gewährleistet werden.
Render-Materialien
Optional können beim Wechsel des Arbeitsprofils die Render-Materialien für die ACB-Materialien aus LPR-Dateien geladen werden. Hierdurch wird eine realitätsnahe Darstellung des 3D Modells möglich.

Die Auswahl von LPR-Dateien ist auf *Szenario* und *Vorgabe* beschränkt. Eigene LPR Dateien sollten diese Namenskonventionen berücksichtigen.
Eigene Aktionen
Zusätzlich können beim Wechsel des Arbeitsprofils eigene Aktionen über eine Script-Datei durchgeführt werden.

Die Script-Datei muss im Support-Suchpfad gespeichert sein.

Impressum
Diese Seite gehört zur ACAD-BAU Dokumentation und wird bereitgestellt von der CTB Software GmbH.